Treffpunkt für Hundefreunde

Info's rund um Hunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Erstickt am LED-Hundeball

Nach unten 
AutorNachricht
Nathalie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 978
Anmeldedatum : 22.11.09
Alter : 48
Ort : Rapperswil/SG

BeitragThema: Erstickt am LED-Hundeball   Mi Dez 15, 2010 1:44 am

hab ich aus einem anderen Forum:

Rottweiler-Rüde
reinrassig 5 Jahre - erstickt am LED BALL


Hallo, liebeRotti-Freunde!
Wissentlich ist der Rotti ein Arbeitstier und absoluterBall-Junkie.
Unser Rüde hat vom Welpenalter an IMMER unter Aufsicht mit Bällen
gespielt oder wir haben draußen über Beute und mit Ballspiel gearbeitet.
Leider wurde nun ein Produkt was neu am Markt ist und wir für eine gute Idee hielten
zu seinem Verhängnis. Der Ball nennt sich LED-Ball und es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen.
Er ist doppelt so schwer wie ein Tennisball aus robustem Hartgummi und von der
Oberflächenbeschaffenheit her glatt. So konnte es passieren, dass der Ball voller Speichel
zu glatt wurde und durch seine harte und schwere Beschaffenheit direkt in den Rachenraum unseres Babys geriet.
Er würgte und ich versuchte mit aller Kraft und Fummeln den Ball wieder
herauszubekommen, aber nichts half... Er ist qualvoll daran erstickt.
Meine Bitte und mein Aufruf - nicht nur an Rotti-Besitzer - soll sein, dass ich warnen und aufklären möchte.
Unser Schatz soll nicht umsonst gestorben sein.
Das Produkt ist extra für Hunde gemacht, gibt es in jedem Fressnapf zu kaufen,
aber es ist lebensgefährlich und ich wünsche meinem Todfeind nicht so etwas
traumatisches miterleben zu müssen, wie wir es mußten.
Selbst der Tierarzt hat nach dem Tod unseres Rottis den Ball nicht einfach so wieder herausbekommen -
er hätte ihn aufschneiden müssen... mir fällt dazu nichts mehr ein und ich habe
schon alles versucht was öffentlich rechtliche Möglichkeiten anbelangt.
Leider haben die Amtsveterinäre auch keine Chance etwas dagegen zu tun, weil es sich
in unserem Fall um einen angeblich einzigartiges Unglück handelt und die Gefahr
gering ist, dass es noch jemandem passiert...
Ich bin da anderer Überzeugung und werde weiterkämpfen und mich über Mundpropaganda,
Medien usw. weiter bemühen Hundeliebhaber und -besitzer aufzuklären.
Bitte, bitte reicht diese Info weiter und erzählt es auch in euren Vereinen, Hundeschulen usw.
Gerne beantworte ich Fragen zu dem Ball oder zu dem schrecklichen Ereignis, aber ich
bitte Abstand davon zu nehmen mir Vorwürfe zu machen. Ich habe meinen treuesten
Freund, mein Baby, mein Ein und Alles verloren, indem ich einen Ball kaufte,
der EXTRA für große Hunde gemacht ist und vermarktet wird. Ich würde mir lieber
die Hand abhacken bevor ihm etwas passiert wäre, also spart euch bitte
Kommentare in der Hinsicht, dass ich einen Fehler gemacht habe. Es tut schon
weh genug, dass er nicht mehr da ist.
Jetzt soll so etwas Schreckliches NIEMANDEM mehr passieren!!!




Link ist von mir, so sieht ein LED-Hundeball aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Grüsse vom Zürichsee

Nathalie



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.hundeplauschspaziergang.de.tl
lexa

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 23.11.09
Ort : Kt.Zürich

BeitragThema: Re: Erstickt am LED-Hundeball   Do Dez 16, 2010 3:16 pm

ui, nei...krass!!.......habe noch nie einen LD ball gesehen....danke für den link....
Nach oben Nach unten
ShivaDiva

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.12.09
Ort : Aargau

BeitragThema: Re: Erstickt am LED-Hundeball   Sa Jan 08, 2011 2:14 am

Schlimme Sache. Ich kenne die LED Bälle und auch die normalen, schweren Hartgummibälle für Hunde. Die werden mit Speichel auch immer sehr rutschig. Sorry, aber mit ein wenig Hundeverstand und Vorsicht würde ich schon nie im Leben so etwas meinem Hund zum spielen geben. Man sollte sich Spielzeuge genau anschauen und eben: Abwägen ob was passieren kann.
Tut mir Leid für den Rotti und dessen Famile.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erstickt am LED-Hundeball   

Nach oben Nach unten
 
Erstickt am LED-Hundeball
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffpunkt für Hundefreunde :: Allgemeines :: Warnungen-
Gehe zu: