Treffpunkt für Hundefreunde

Info's rund um Hunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Avocado

Nach unten 
AutorNachricht
Blanca

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.12.09
Alter : 48
Ort : 4310 Rheinfelden

BeitragThema: Avocado   Di Dez 22, 2009 3:21 pm

Bereits im Welpenkurs wurde uns gesagt, dass Avocado giftig für Hunde ist. Auch auf verschiedenen Internetseiten wird darauf hingewiesen, dass der Inhaltsstoff Persin toxisch auf Tiere wirkt.
In einem anderen Forum hat nun eine Teilnehmerin geschrieben, dass ihr Hund Avocados in grösseren Mengen gefressen hat und es ihm nichts gemacht hat.
Wisst ihr vielleicht mehr darüber?
Bei uns gibt es nämlich aus diesem Grund keine Avocados mehr. Blanca würden sie nämlich sicherlich schmecken aber eben nicht guttun.
Liebe Grüsse
Anja
Nach oben Nach unten
ahkuna

avatar

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 24.11.09
Alter : 35
Ort : Oberglatt

BeitragThema: Re: Avocado   Di Dez 22, 2009 5:14 pm

Wenn ich was wissen möchte, ob es gut oder nicht gut ist zum füttern, guck ich auf
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (darf man nicht füttern)
und
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (darf man füttern)

und da steht über Avocado:
Zitat :
Die im Avocado enthaltene Toxin-Komponente ist Persin (nicht in allen Avocadosorten). Es befindet sich in allen Teilen der Pflanze und führt zu schweren Schädigungen des Herzmuskels und damit zu Atemnot, Husten, Ödeme und Bauchwassersucht. Eine Vergiftung endet i.d.R. tödlich, da eine spezifische Therapie nicht existiert.

Also käme für mich Avocados nicht in frage für Danjo!


Es kann schon sein, dass es ihrem Hund nichts gemacht hat, aber riskieren würd ichs nicht! Es gibt auch Hunde, die assen einen ganzen Schoko-Osterhase, oder es gibt Hunde, die bekommen Praline von ihrem Frauchen und Schokolade ist, das wissen wir alle, sehr ungesund für Hunde (Kakao)
Zitat :
Der giftige Stoff, der in Kakaokernen und -schalen vorkommt, das Toxin Theobromin kann für den Hund tödlich sein. Die tödliche Dosis an reinem Theobromin geben Wissenschaftler für den Hund mit 100-200 mg/kg an. Das heißt, dass ein 10-15 kg schwerer Hund durch das Verspeisen von drei Tafeln Vollmilchschokolade oder einer Tafel Zartbitterschokolade, sterben kann. Je höher der Kakaoanteil im Schokoladenartikel ist, desto höher auch der Theobromingehalt. Natürlich wird kein vernünftiger Hundehalter seinem Hund drei Tafeln Schokolade reichen, aber man sollte sich diese Tatsache schon bei der Fütterung eines kleinen Stücks Schokolade vor Augen halten.

dort "macht" es dem Hund auch nichts und doch würden wir wohl nie unserem Hund Schokolade füttern! (genauso wenig die Avocado)
Nach oben Nach unten
 
Avocado
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treffpunkt für Hundefreunde :: Ernährung :: Giftig für Hunde-
Gehe zu: